Primera Division: Remis für Barcelona - Sieg für Real
Aktualisiert

Primera DivisionRemis für Barcelona - Sieg für Real

In der zweiten Runde der Primera Division spielt Barcelona gegen San Sebastian nur untenschieden. Derweil gewinnt Real Madrid gegen Getafe.

Nach einem Remis sieht man bei Barcelona hängende Köpfe.

Nach einem Remis sieht man bei Barcelona hängende Köpfe.

Der FC Barcelona muss sich am zweiten Spieltag der Primera Division mit einem 2:2 bei Real Sociedad San Sebastian begnügen. Real Madrid feiert gegen Getafe zu einem 4:2-Erfolg.

Der Titelverteidiger führte bereits früh durch Treffer von Xavi (10.) und Rückkehrer Cesc Fàbregas (12.) mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel drehten aber die Gastgeber auf und kamen dank der Tore von Agirretxe (59.) und des Franzosen Antoine Griezmann (62.) zum verdienten Ausgleich.

Barcelonas Trainer Pep Guardiola war sich drei Tage vor dem Auswärtsspiel in der Champions League beim italienischen Meister AC Milan offenbar seiner Sache zu sicher und liess in Weltfussballer Lionel Messi, Iniesta und David Villa gleich drei Superstars zunächst auf der Bank. Villa (32.), Messi (63.) und Iniesta (80.) wurden im Verlauf der Begegnung eingewechselt, setzten aber keine entscheidenden Akzente mehr.

Für Real war Karim Benzema doppelt erfolgreich. Cristiano Ronaldo und Higuain stellten den zweiten Sieg der Mardilenen sicher. Auf Seiten des Gegners traf Miku zweimal ins Netz.

Primera Division, 2. Runde

Real Sociedad San Sebastian - FC Barcelona 2:2 (0:2)

Tore: 9. Xavi 0:1. 11. Fàbregas 0:2. 59. Agirretxe 1:2. 61. Griezmann 2:2.

Real Madrid - Getafe 4:2 (1:1)

Tore: 14. Benzema 1:0. 39. Miku 1:1. 60. Cristiano Ronaldo 2:1. 70. Benzema 3:1. 74. Miku 3:2. 88. Higuain 4:2.

Valencia - Atlético Madrid 1:0 (0:0)

40'000 Zuschauer.

Tor: 52. Soldado 1:0.

Primera Division

(si)

Deine Meinung