Aktualisiert 08.02.2010 16:54

UnihockeyRenato Orlando tritt als IFF-Vizepräsident zurück

Renato Orlando hat per Ende April seinen Rücktritt als Vizepräsident des internationalen Unihockey-Verbandes IFF bekannt gegeben.

Orlando war seit 13 Jahren im IFF-Vorstand, die letzten 8 Jahre als Vizepräsident. Seit letztem Sommer präsidiert der 63- jährige den SV Wiler-Ersigen. Den Schweizer Verband führte er zwischen 1999 und 2004 als Präsident, davor war er drei Jahre lang dessen Geschäftsführer.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.