25.04.2020 16:46

Kanton Basel-LandRenitente Lenkerin (65) verletzt zwei Polizisten

Am Freitagnachmittag kam es bei einer Verkehrskontrolle in Bretzwil BL zu einem Zwischenfall mit einer renitenten und aggressiven Fahrzeuglenkerin. Dabei wurde ein Polizist verletzt.

von
miw
1 / 69
Bretzwil BL, 24. April 2020: Gemäss der Polizei Basel-Landschaft behinderte eine 65-jährige Autolenkerin eine Verkehrskontrolle. Anschliessend versuchte sich die Frau, welche ein sehr renitentes und aggressives Verhalten zeigte, einer Kontrolle zu entziehen. Dabei wurde ein Polizist verletz. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme wurde ein weiterer Polizist verletzt.

Bretzwil BL, 24. April 2020: Gemäss der Polizei Basel-Landschaft behinderte eine 65-jährige Autolenkerin eine Verkehrskontrolle. Anschliessend versuchte sich die Frau, welche ein sehr renitentes und aggressives Verhalten zeigte, einer Kontrolle zu entziehen. Dabei wurde ein Polizist verletz. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme wurde ein weiterer Polizist verletzt.

Keystone/Georgios Kefalas
Basel, 23. April 2020: An der Grenzacher-Promenade ist bei Baggerarbeiten erneut eine Granate zum Vorschein gekommen. Die Polizei sperrte das Gebiet für eine knappe Stunde und konnte rasch Entwarnung geben: Vom Fundstück geht keine Gefahr aus.

Basel, 23. April 2020: An der Grenzacher-Promenade ist bei Baggerarbeiten erneut eine Granate zum Vorschein gekommen. Die Polizei sperrte das Gebiet für eine knappe Stunde und konnte rasch Entwarnung geben: Vom Fundstück geht keine Gefahr aus.

Kantonspolizei Basel-Stadt
Riehen, 22. April 2020: Ein ungeübter Autolenker landete nach einer Streifkollision mit einem E-Bike auf der Äusseren Baselstrasse in Riehen in einem Vorgarten. Der 46-Jähriger riss das Steuer herum und worauf er über das Gleisbett von der Strasse abkam.

Riehen, 22. April 2020: Ein ungeübter Autolenker landete nach einer Streifkollision mit einem E-Bike auf der Äusseren Baselstrasse in Riehen in einem Vorgarten. Der 46-Jähriger riss das Steuer herum und worauf er über das Gleisbett von der Strasse abkam.

Kapo BS

In Bretzwil im Kanton Baselland eskalierte eine Verkehrskontrolle am Freitagnachmittag. Eine 65-jährige Autolenkerin zeigte sich bei der Kontrolle durch die Baselbieter Polizei dabei nicht nur renitent, sondern auch aggressiv. Die Frau versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Dabei wurde ein Polizist verletzt.

«In der Folge wurde die Frau arretiert und auf den Polizeihauptposten in Laufen BL gebracht», teilt die Kapo nun mit. Doch auch dort beruhigte sich die Lage vorerst nich. Die Rentnerin verletzte sie im Zuge der Sachverhaltsaufnahme einen weiteren Polizisten.

Ein bei der Fahrzeuglenkerin durchgeführter Alkoholtest ergab schliesslich einen Wert von 0.31 Promillen. Des Weiteren wurde die Frau – aufgrund ihres psychischen Zustandes – in eine psychiatrische Klinik eingewiesen und der Führerausweis vorläufig abgenommen. Die beiden Polizisten mussten zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden, konnten dieses aber inzwischen wieder verlassen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.