St. Gallen: Renitenter Lernfahrer

Aktualisiert

St. GallenRenitenter Lernfahrer

Der Polizei ist ein unverbesserlicher Lernfahrer ins Netz gegangen: Der Mann ­wurde am Freitag auf der Rosenheimstrasse in St. Gallen angehalten, wie die Stapo am Wochenende mitteilte.

Er war ohne Begleitperson und ohne Lernfahrausweis unterwegs, da er diesen bereits vor einer Woche hatte abgeben müssen. Damals war der Mann mit Tempo 119 auf einer 60er-Strecke an der Polizei vorbeigefahren, die dort eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt hatte. Nun wurde der Mann erneut angezeigt. Zudem wurde sein Auto beschlagnahmt.

Deine Meinung