Jetzt 31,2 Prozent: Renova erhöht Beteiligung an Sulzer

Aktualisiert

Jetzt 31,2 ProzentRenova erhöht Beteiligung an Sulzer

Die Beteiligungsgesellschaft Renova des russischen Grossaktionärs Victor Vekselberg hat ihre Beteiligung an der Sulzer AG von 27,1 auf 31,2 Prozent erhöht.

Die gemeinsame Beteiligung von Renova und Sulzer, die eine Gruppe im offenlegungsrechtlichen Sinne bilden, beträgt 34,4 Prozent, wie Sulzer am Montag bekannt gab. Renova informierte Sulzer am vergangenen Freitag darüber, dass sie mit den Emittenten der beiden bereits früher publizierten Swaps folgendes vereinbart hat: Cassa- und Aktientermin-Transaktion in Verbindung mit einer Equity-Swap-Transaktion über 534 190 Sulzer-Aktien zwischen Renova Industries und Nexgen sowie Cassa- und Aktientermin-Transaktion in Verbindung mit einer Equity-Swap-Transaktion über 870 000 Sulzer-Aktien zwischen Renova Industries und ABN. (dapd)

Deine Meinung