Aktualisiert 10.02.2011 15:18

Katar-RundfahrtRenshaw neuer Leader - Cancellara verliert Zeit

Der Deutsche Heinrich Haussler verlor bei der Katar-Rundfahrt das Goldene Trikot des Gesamtleaders.

Nach zwei Etappensiegen in Serie musste der Deutsche mit Platz 4 vorlieb nehmen und die Führung dem Tagessieger Mark Renshaw überlassen.

Der Australier setzte sich nach 153,5 Kilometern im Massensprint vor Daniele Bennati aus Italien und dem Belgier Tom Boonen durch. Fabian Cancellara verlor im 52. Rang 4:44 Minuten auf die Spitze. Michael Schär war mit Platz 31 der bestklassierte Schweizer.

Katar-Rundfahrt. 4. Etappe, West Bay Lagoon - Al Kharaitiyat (153,5 km):

1. Mark Renshaw (Au) 3:12:36 (47,819 km/h). 2. Daniele Bennati (ITA). 4. Heinrich Haussler (Au). 3. Tom Boonen (Be). 5. Denis Galimzjanow (Russ). 6. Roger Kluge (De), alle gleiche Zeit. - Ferner: 31. Michael Schär 0:43. 52. Fabian Cancellara 4:44. 70. Danilo Wyss, gleiche Zeit.

Gesamtklassement: 1. Renshaw 12:47:00. 2. Heinrich Haussler 0:06. 3. Daniele Bennati (It) 0:15. - Ferner: 13. Boonen 3:13. 54. Cancellara 37:27. 66. Schär 46:41. 78. Wyss 50:45. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.