Rentenvertrag für Ronaldinho?
Aktualisiert

Rentenvertrag für Ronaldinho?

Der FC Barcelona hat seinen Leaderposition in der Primera División behauptet und Wechselgerüchte um seinen Star Ronaldinho zurückgewiesen. Zuletzt machten Spekulationen um einem Wechsel des Brasilianers zu Milan die Runde.

Real Madrid bleibt dem Spitzenduo der Primera Division, Barcelona und FC Sevilla nach einem 2:1 bei Celta de Vigo am Sonntag auf den Fersen.

Ruud van Nistelrooy (27./Penalty) sowie der eingewechselte Robinho (83.) trafen für den spanischen Rekordmeister; Angel (43.) skorte für Celta. Kurz vor Schlusspfiff sah Reals Guti die Gelb-Rote Karte.

In der Tabelle der Primera Division liegen die Madrilenen nach 28 Runden mit fünf Punkten Rückstand auf Barcelona auf dem dritten Rang.

Im trefferreichsten Spiel der Runde feierte Santander einen 5:4-Sieg gegen Athletic Bilbao. Nach einem 0:1-Rückstand zur Pause war Nikola Zigic mit drei Treffern hauptverantwortlich für den Erfolg der Heimelf.

Bereits gestern hat Barcelona seine Leaderposition in der Primera Division behauptet und Wechselgerüchte um seinen Star Ronaldinho zurückgewiesen.

Der Brasilianer präsentierte sich nach den Spekulationen über einen möglichen Wechsel zur AC Milan in glänzender Spiellaune und führte den spanischen Meister in der 28. Meisterschaftsrunde zu einem 2:1-Sieg über Deportivo La Coruña. Ronaldinho bereitete am Samstagabend im Camp-Nou-Stadion beide Treffer durch Lionel Messi (45.) und Samuel Eto'o (51.) vor.

Gerüchte um Ronaldinho zurückgewiesen

Tage zuvor hatten Zeitungsberichte aus Italien die Barça-Fans um den Star bangen lassen. Danach schien ein Wechsel des Brasilianers zu Milan fast perfekt zu sein. "Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass Ronaldinho auch in der nächsten Saison für Barça spielen wird", versicherte Sportdirektor Txiki Begiristain. Barça-Präsident Joan Laporta ergänzte: "Ronnie wird noch viele Jahre für uns spielen. Wir wollen, dass er bis zum Ende seiner Laufbahn in Barcelona bleibt." Ronaldinhos Bruder und Manager Roberto de Assis bestätigte, dass er neue Verhandlungen mit der Clubführung aufgenommen hat. Ronaldinho selbst wollte zu den Gerüchten nicht Stellung nehmen: "Ich spreche nur auf dem Platz."

Kurztelegramme vom Wochenende:

Celta Vigo - Real Madrid 1:2 (1:1). -- Balaidos. -- 29 500 Zuschauer. -- Tore: 27. Van Nistelrooy (Foulpenalty) 0:1. 45. Angel 1:1. 83. Robinho 1:2. -- Bemerkungen: 90. gelb-rote Karte gegen Guti (Real Madrid).

Getafe - Saragossa 2:2 (1:2). -- Alfonso Perez. -- 13 000 Zuschauer. -- Tore: 22. Garcia 0:1. 36. D'Alessandro 0:2. 44. Moral 1:2. 61. Casquero 2:2. -- Bemerkungen: 90. gelb-rote Karte gegen Paredes (Getafe).

Santander - Bilbao 5:4 (0:1). -- El Sardinero. -- 18 000 Zuschauer. -- Tore: 7. Prieto 0:1. 59. Fernandez 1:1. 63. Etxebarria 1:2. 66. Garay (Foulpenalty) 2:2. 70. Zigic 3:2. 77. Zigic 4:2. 80. Etxebarria 4:3. 82. Iraola 4:4. 89. Zigic 5:4.

Samstag: FC Barcelona - La Coruña 2:1 (1:0). -- Nou Camp. -- 70 000 Zuschauer. -- Tore: 45. Messi 1:0. 51. Eto'o 2:0. 69. Adrian Lopez 2:1.

Betis Sevilla - Villarreal 3:3 (1:1). -- Olympiastadion La Cartuja. -- 50 000 Zuschauer. -- Tore: 1. Forlan 0:1. 10. Fernando 1:1. 47. Forlan 1:2. 72. Edu 2:2. 78. Pires 2:3. 90. Juanito 3:3. -- Bemerkungen: Betis ohne Vogel (nicht im Aufgebot). Wegen einer Stadionsperre (3 Partien) spielte Betis erstmals im Olympiastadion von Sevilla.

Valencia - Espanyol Barcelona 3:2 (2:1). -- Mestalla. -- 47 000 Zuschauer. -- Tore: 11. Villa 1:0. 14. Riera 1:1. 26. Vicente 2:1. 59. Angulo 3:1. 63. Garcia 3:2.

Weitere Resultate: Real Sociedad - Levante 1:0. Am Sonntag spielten: Tarragona - Huelva 1:1. Atletico Madrid - Mallorca 1:1.

Rangliste:

1. FC Barcelona 28/56. 2. FC Sevilla 27/53. 3. Real Madrid 28/51. 4. Valencia 28/50. 5. Saragossa 28/47. 6. Atletico Madrid 28/44. 7. Santander 28/43. 8. Huelva 28/42. 9. Getafe 28/39. |10. Espanyol Barcelona 28/38 (31:31). 11. Villarreal 28/38 (29:35). 12. La Coruña 28/36. 13. Osasuna 27/34. 14. Mallorca 28/33. 15. Betis Sevilla 28/32. 16. Levante 28/28. 17. Celta Vigo 28/27. 18. Athletic Bilbao 28/26. 19. Real Sociedad 28/21 (20:36). 20. Tarragona 28/21 (29:51).

(si)

Deine Meinung