Rentner aus Wrack befreit
Aktualisiert

Rentner aus Wrack befreit

Ein 77-jähriger Autofahrer ist gestern Nachmittag zwischen Neudorf und Beromünster auf die Gegenfahrbahn geraten.

Einem entgegenkommenden Lieferwagen gelang es zwar, auf ein Feld auszuweichen, so dass es nur zu einer leichten Streifkollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Der 77-Jährige geriet aber von der Fahrbahn ab und prallte in einen Baum. 17 Feuerwehrleute aus Sursee mussten den Mann aus dem Wrack befreien. Der Rentner erlitt schwere Beinverletzungen.

Deine Meinung