Seltene Krankheit: Rentner entdeckt, dass er eine Frau ist
Aktualisiert

Seltene KrankheitRentner entdeckt, dass er eine Frau ist

Ein 66-jähriger Hongkonger suchte einen Arzt auf, nachdem sein Bauch stark angeschwollen war. Die Diagnose überraschte sowohl Arzt wie Patient: Beim Mann wurde eine Zyste an einem Eierstock festgestellt.

von
kle
Ein 66-jähriger Hongkonger hat bei einem Arztbesuch eine überraschende Nachricht erhalten: In Wirklichkeit ist er eine Frau. (Symbolbild)

Ein 66-jähriger Hongkonger hat bei einem Arztbesuch eine überraschende Nachricht erhalten: In Wirklichkeit ist er eine Frau. (Symbolbild)

Ein 66-jähriger Mann aus Hongkong hat nach einem Arztbesuch eine Diagnose bekommen, mit der er wohl nie gerechnet hat. Der Patient klagte in letzter Zeit über einen stark geschwollenen Bauch. Bei der Untersuchung entdeckten die Mediziner, dass dieser von einer riesigen Zyste an einem Eierstock herrührte. Mit anderen Worten: Der männliche Patient erfuhr von den Ärzten, dass er in Wirklichkeit eine Frau ist.

Wie das «Hong Kong Medical Journal» berichtet, leidet der Patient an zwei verschiedenen – äusserst seltenen - Krankheiten. Die Ärzte diagnostizierten ein Adrenogenitales Syndrom - eine Stoffwechselstörung, die mit einer Überproduktion männlicher Hormone einhergeht und bei Mädchen zur Bildung eines penisähnlichen Genitals führen kann. Zusätzlich litt er am Turner-Syndrom, einer Genmutation bei Frauen und Mädchen, die zu Kleinwuchs und Unfruchtbarkeit führt.

Nur sechs Fälle weltweit bekannt

Weltweit seien nur sechs Menschen bekannt, bei denen gleichzeitig beide Erkrankungen auftraten, so der Bericht in der Fachzeitschrift. «Ohne die Zyste am Eierstock wäre die medizinische Besonderheit des Patienten wohl nie ans Tageslicht gekommen», schrieben die Ärzte. In der gesamten Fachliteratur seien nur sechs Fälle bekannt, in denen beide Erkrankungen gleichzeitig auftraten. Der Patient gab nach der Behandlung an, weiterhin als Mann leben zu wollen. Möglicherweise werde er künftig Testosteronpräparate erhalten.

Deine Meinung