Aktualisiert 14.08.2005 19:25

Rentner fuhr in eine Bäckerei

Ein 79-jähriger Automobilist ist am Freitag in Oberwil mit seinem Personenwagen gegen den Eingangsbereich einer Bäckerei gekracht.

Der Rentner hat laut der Polizei kurz vor 12 Uhr sein Auto vor der Bäckerei parkieren wollen und dabei wohl gleichzeitig das Brems- und das Gaspedal gedrückt. Eine Kundin im Laden erlitt einen Schock. Sie wurde zur Kontrolle zu einem Arzt gebracht. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.