Aktualisiert 27.01.2011 21:05

Arlesheim BLRentner hatte ein Einsehen

Eine Irrfahrt machte am Donnerstag gegen 11.45 Uhr ein 88-jähriger Rentner in Arlesheim. Er prallte mit seinem Auto beim Schulhaus Domplatz zunächst in eine Trafostation – vermutlich, weil er das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte.

Kurze Zeit später krachte er auf der rechten Seite in eine Gartenmauer. Schliesslich wechselte er die Strassenseite und fuhr links gegen eine Hausmauer, worauf er zum Stillstand kam. Er gab den ­Führerausweis freiwillig ab.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.