Breil GR: Rentner zündet Gras an und löst Brand aus
Aktualisiert

Breil GRRentner zündet Gras an und löst Brand aus

Am Mittwoch ist es in Munsaus bei Breil GR zu einem Flurbrand gekommen. Ein Mann zündete aus Leichtsinn einen Büschel Gras an.

von
lad
Am Mittwoch kam es in Breil GR zu einem Flurbrand weil ein Mann leichtsinnigerweise ein Büschel Gras anzündete.

Am Mittwoch kam es in Breil GR zu einem Flurbrand weil ein Mann leichtsinnigerweise ein Büschel Gras anzündete.

Kantonspolizei Graubünden

Ein Ehepaar spazierte am Mittwoch von Breil GR über den Verbindungsweg nach Waltensburg. Kurz nach 11.30 Uhr kamen sie bei Munsaus an einer schneefreien Böschung vorbei. Der 71-Jährige nahm sein Feuerzeug aus der Hosentasche und zündete ein Grasbüschel an, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden heisst.

Das Feuer weitete sich schnell zu einem Flurbrand aus. Sofort alarmierte der Mann die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden. Die mit 25 Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr Breil/Brigels hatte den Brand rasch gelöscht. Die Brandfläche beträgt rund sieben mal 15 Meter.

Deine Meinung