Aktualisiert 12.12.2006 07:43

Rentnerin sammelte eine Million Kindereier-Figuren

Kuriose Online-Auktion: Eine Rentnerin versteigert ihre Kindereier-Figuren-Sammlung – für eine halbe Million Euro.

Die einen sammeln Bierdeckel oder Miniaturautos – andere stehen eher auf Figuren aus Überraschungseiern.

Ingrid Voogt ist eine von ihnen. In den letzten 38 Jahren hat sie kein Überraschungsei an sich vorübergehen lassen. Ihre Sammlung besteht inzwischen aus über einer Million Originalteilen. Die ganze Kollektion belegt zurzeit acht Räume mit einer Fläche von 280 Quadratmetern – es ist die grösste Überraschungseier-Sammlung der Welt.

Die Rentnerin trennt sich nun «aus gesundheitlichen Gründen» von ihren Figürchen. Sie hat sich dafür entschieden, die Kollektion auf Ebay zu verkaufen. Potenzielle Käufer müssen allerdings tief in die Taschen greifen: In Sammlerkreisen wird der Wert der Auktion auf über eine halbe Million Euro geschätzt. Da die Sammlung viele seltene Fehlproduktionen enthält, ist Voogt davon überzeugt, dass sich ein Abnehmer finden wird.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.