Aktualisiert 05.09.2006 18:58

Rentnerin von Tram erfasst

Eine 80-jährige Frau ist gestern Nachmittag gegen 14.30 Uhr in der Berner Spitalgasse anscheinend völlig überraschend vor ein 3er-Tram getreten.

Die Rentnerin wurde vom Tram erfasst und heftig zu Boden geschleudert. Dabei erlitt sie Kopfverletzungen. Der Zustand der Frau ist zwar nicht lebensbedrohlich, sie musste aber mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Tramverkehr stand am Unfallort für eine knappe Stunde still.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.