Nein zur Verfassungsreform: Renzi soll nicht per sofort zurücktreten
Aktualisiert

Nein zur VerfassungsreformRenzi soll nicht per sofort zurücktreten

Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella bittet den Ministerpräsidenten, vor seinem Abgang noch eine Arbeit abzuschliessen. Das Wichtigste im Ticker.

von
NXP
Hofft auf ein «Sì»: Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi wirbt in Florenz für das Referendum. (2. Dezember 2016)

Hofft auf ein «Sì»: Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi wirbt in Florenz für das Referendum. (2. Dezember 2016)

Keystone/Maurizio Degl'Innocenti/AP

(NXP/sda/afp)

Deine Meinung