Reportage über Urwald-Begegnungen
Aktualisiert

Reportage über Urwald-Begegnungen

Mehr als fünf Jahre lang war der deutsche Fotograf Markus Mauthe in den letzten sieben noch intakten Waldgebieten der Erde unterwegs.

Diese befinden sich unter anderem in Afrika, Kanada und Sibirien. In seinem Live-Vortrag berichtet Mauthe von seinen Begegnungen mit Naturvölkern sowie seltenen Tier- und Pflanzenarten. Die Reportage beginnt um 20 Uhr im Paulusheim in Luzern.

Deine Meinung