Restaurant-Gäste bekämpfen Brand in Metzgerei
Aktualisiert

Restaurant-Gäste bekämpfen Brand in Metzgerei

Gäste und Angestellte eines Restaurants haben am Donnerstagabend in Niederbipp einen Brand in einer nahe gelegenen Metzgerei bis zum Eintreffen der Feuerwehr bekämpft.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden dürfte sich aber laut Angaben der Kantonspolizei Bern auf über hunderttausend Franken belaufen. Die Brandursache ist eine ungenügend verschlossene Gasflasche. Denn das Gas strömte in die Räucherkammer der Metzgerei und entzündete sich. Die sofort alarmierte Feuerwehr hatte das bereits bekämpfte Feuer rasch unter Kontrolle. (dapd)

Deine Meinung