Restaurantbesitzer erschossen
Aktualisiert

Restaurantbesitzer erschossen

Vor den Augen seiner entsetzten Gäste ist ein Restaurantbesitzer auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika erschossen worden.

Wie die Behörden berichteten, betrat am Montagabend ein maskierter Mann das Lokal in der Hafenstadt Porticcio und tötete sein Opfer mit vier gezielten Schüssen in Kopf und Rücken.

Der Täter entkam zu Fuss. Die Gäste des voll besetzten Restaurants L'Ambatta blieben unverletzt.

Deine Meinung