Restglut zerstörte Holzschuppen
Aktualisiert

Restglut zerstörte Holzschuppen

In Rodersdorf ist in der Nacht auf gestern ein Holzschuppen bis auf die Grundmauern abgebrannt.

Ursache war Restglut in einem Kehrichtsack. Ein Mieter hat laut der Polizei vermeintlich erkaltete Grillfeuerasche zusammen mit Papierabfällen in einem Kehrichtsack verstaut und im Schuppen deponiert. An der Fassade eines benachbarten Mehrfamilienhauses barsten sämtliche Fensterscheiben.

Deine Meinung