Aktualisiert 15.10.2004 08:33

Rewe-Chef tritt überraschend zurück

Der Chef des Rewe-Konzerns, Dieter Berninghaus, ist überraschend von seinem Posten zurückgetreten.

Als Grund für den Rückzug nannte Deutschlands zweitgrösster Handelskonzern eine «schwerwiegende Erkrankung». Der 39-Jährige war erst im Mai zum Vorstandssprecher ernannt worden. Die Vorstandsmitglieder Gerd Bruse, Josef Sanktjohanser und Hans Schmitz haben den Angaben zufolge die Aufgaben von Berninghaus übernommen und werden das Unternehmen «unverändert als Team führen».

Der Rewe-Aufsichtsrat dankte Berninghaus für seine Arbeit und wünschte ihm baldige Genesung. In seiner kurzen Amtszeit sei «viel angestossen, bewegt und bereits umgesetzt worden. Die Rewe befindet sich auf einem guten Weg», erklärte der Handelsriese. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.