Reynolds ohrfeigt TV-Mitarbeiter
Aktualisiert

Reynolds ohrfeigt TV-Mitarbeiter

Burt Reynolds hat bei der Premierenfeier seines neuen Films «Spiel ohne Regeln» einem Mitarbeiter des US-TV-Senders CBS eine Ohrfeige verpasst.

Wie auf Bildern, die CBS ausstrahlte, zu sehen war, hatte der TV-Mitarbeiter den 69-Jährigen auf dem roten Teppich nach seiner Rolle im Film gefragt. Als der Mann zugab, weder den Film noch das Original jemals gesehen zu haben, sei dem Schauspieler die Hand ausgerutscht.

Deine Meinung