Aktualisiert 14.08.2005 19:29

Rheinfelden: Bahnhofsräuber gefasst

Die Polizei hat vier Männer im Alter von 17 und 18 Jahren ermittelt, die in der Nacht auf den 7. August in Rheinfelden einen 26-jährigen Schweizer die Bahnhofstreppe hinuntergestossen und ihm dann das Portemonnaie mit 200 Franken entwendet hatten (20 Minuten berichtete).

Dank Hinweisen aus der Bevölkerung und aufgrund der Signalementsangaben konnten drei Schweizer und ein Türke aus der Region Rheinfelden überführt werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.