Disqualifikation: Ricciardo in Melbourne von Platz 2 gestrichen
Aktualisiert

DisqualifikationRicciardo in Melbourne von Platz 2 gestrichen

Der Red-Bull-Pilot wird aus dem Klassement des GP von Australien genommen, weil er zu viel Benzin an Bord hatte.

Daniel Ricciardo wurde nach seinem zweiten Platz im Grand Prix von Australien nachträglich disqualifiziert. Die Stewards beanstandeten am Red Bull die zu hohe Benzin-Durchflussmenge. Der Australier hatte die 100-kg-Grenze überschritten.

Damit setzt sich das Podest neu wie folgt zusammen: Nico Rosberg vor Kevin Magnussen und Jenson Button. Das Weltmeister-Team Red Bull geht zum Saisonstart also komplett leer aus.

Grand Prix von Australien in Melbourne. Schlussklassement (nach Disqualifikation von Daniel Ricciardo):

1. Nico Rosberg (De), Mercedes.

2. Kevin Magnussen (Dä), McLaren-Mercedes, 26,7.

3. Jenson Button (Gb), McLaren-Mercedes, 30,0.

4. Fernando Alonso (Sp), Ferrari, 35,2.

5. Valtteri Bottas (Fi), Williams-Mercedes, 47,6.

6. Nico Hülkenberg (De), Force India-Mercedes, 50,7.

7. Kimi Räikkönen (Fi), Ferrari, 57,6.

8. Jean-Eric Vergne (Fr), Toro Rosso-Renault, 60,4.

9. Daniil Kwjat (Russ), Toro Rosso-Renault, 63,5.

10. Sergio Perez (Mex), Force India-Mercedes, 85,9.

Ferner, eine Runde zurück:

11. Adrian Sutil (De), Sauber-Ferrari.

12. Esteban Gutierrez (Mex), Sauber-Ferrari.

Ausgeschieden u.a.: Lewis Hamilton (Gb), Mercedes; Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault; Romain Grosjean (Fr/Sz), Lotus-Renault.

Disqualifiziert: Daniel Ricciardo (Au), Red Bull-Renault (zu hohe Benzin-Durchflussmenge).

(si)

Deine Meinung