Ridley Scott in Marokko bedroht

Aktualisiert

Ridley Scott in Marokko bedroht

Islamistische Extremisten bedrohten in Marokko den Oscar-prämierten britischen Regisseur Sir Ridley Scott (65) bei Dreharbeiten für seinen neuen Film «Kingdom of Heaven» mit dem Tod.

Nach Angaben des «Daily Mirror» drehte die Filmcrew daraufhin das Kreuzzug-Epos mit Liam Neeson (51) und Jeremy Irons (55) unter dem Schutz mehrerer hundert Soldaten des marokkanischen Königs.

Deine Meinung