Aktualisiert 07.08.2011 17:23

Triathlon

Riesen mit Platz 2 am Ironman Regensburg

Stefan Riesen, Sieger des Ironman Switzerland 2006, meldete sich nach einer Serie von Aufgaben beim Ironman Regensburg mit einem Spitzenresultat zurück.

Der 37-jährige Berner aus Rüschegg-Heubach wurde Zweiter hinter dem Deutschen Markus Fachbach.

Regensburg (De). Ironman (3,8 km Schwimmen/180 km Radfahren/42,195 km Laufen). Männer: 1. Markus Fachbach (De) 8:36:54. 2. Stefan Riesen (Sz) 8:36:54. 3. Frank Vytrisal (De) 8:37:12. - Ferner: 9. Nicolas Beyeler (Sz) 8:57:17. - Frauen: 1. Mary Ellis Beth (USA) 9:18:55. - Ferner: 7. Tanja Bühlmann (Sz) 9:57:54. - Anmerkung: Männer-Topfavorit Andreas Raelert (De/Ironman-WM-2. 2010 und Ironman-Weltbestzeit-Inhaber) finishte für einen guten Zweck als 340. overall (ist mit Finish für Ironman-WM Hawaii qualifiziert).

Gaustatoppen (No). Norseman (3,8 km Schwimmen/180 km Radfahren/42,195 km Laufen/Ziel auf 1870 Meter über Meer). Männer: 1. Tim DeBoom (USA/zweifacher Ironman-Weltmeister) 11:18:52. 2. Markus Stierli (Sz) 11:41:16. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.