Riesen-Weihnachtstanne als Schmuck für den Bundesplatz

Aktualisiert

Riesen-Weihnachtstanne als Schmuck für den Bundesplatz

In diesem Jahr solls klappen: Eine 14 Meter hohe Weihnachtstanne soll in der Adventszeit den Bundesplatz zieren. Und auch beim Bahnhof soll wieder ein Baum stehen.

«Wir haben der Stadt angeboten, einen Christbaum für den Bundesplatz zu spenden», sagt Franz von Graffenried von der Burgergemeinde Bern. Bereits letztes Jahr hatten die Burger das Angebot gemacht – damals war es nicht zustande gekommen. Doch jetzt unterstützt auch der Stapi die Idee.

«Es ist der Wunsch von Alexander Tschäppät, dass auf dem Bundesplatz eine grosse Tanne steht», sagt Brigitte Stutzmann von der Vereinigung für Bern. Stattliche 12 – 14 Meter hoch soll sie sein. Im Moment seien die letzten Abklärungen im Gang.

«Wir wollen eine sichere Lösung», sagt Stutzmann. Für die Tanne auf dem Bahnhofplatz hat sich die Migros wieder als Spenderin angeboten. Sie war 2004 im letzten Moment eingesprungen, als die Gefahr drohte, dass dort gar kein Baum mehr stehen würde.

Andrea Abbühl

Deine Meinung