Beim 24-Stunden-Rennen in Spa: Riesenglück nach Horrorcrash
Aktualisiert

Beim 24-Stunden-Rennen in SpaRiesenglück nach Horrorcrash

Dieser Zusammenprall hätte böse enden können: Ein Lamborghini ist in einen heftigen Unfall verwickelt. Dahinter stehen vier Streckenposten.

von
fas

Übler Crash beim 24-Stunden-Rennen in Spa. Video: Tamedia/Super Trofeo

Was für ein Schreckmoment beim 24-Stunden-Rennen in Spa: Nach einem Reifenkontakt kam Pilot Fredrik Blomstedt von der Strecke ab und prallte in einen Reifenstapel – gleich dahinter befanden sich vier Streckenposten. Das Lamborghini-Rennen musste für anderthalb Stunden unterbrochen werden, der Fahrer und ein Ordner wurden ins Spital eingeliefert. Bei beiden ist der Zustand stabil.

Deine Meinung