Riesenklunker für eine Million versteigert
Aktualisiert

Riesenklunker für eine Million versteigert

In St. Moritz sind Juwelen im Gesamtwert von über 20 Millionen versteigert worden. Das höchste Gebot erzielte ein Diamantring, der für 1,078 Millionen Franken den Besitzer wechselte.

Insgesamt wurden 280 Lose versteigert, wie Christie's Schweiz am Mittwochabend mitteilte. Darunter befanden sich unter anderem eine Reihe von Schmuckstücken, für die Gebote zwischen 360 000 und 720 000 Franken erzielt wurden.

Das Schmuckstück mit einem 20,02-Karat-Diamant wechselte für 1,078 Millionen Franken den Besitzer. (Bild: Reuters/ARC/Dominic Favre) (sda)

Deine Meinung