Usbekistan: Riesenkrach in der Diktatorenfamilie
Aktualisiert

UsbekistanRiesenkrach in der Diktatorenfamilie

Gulnara Karimowa ist schön, reich, das präsentable Aushängeschild einer Diktatur und offenbar Gefangene ihres Vaters. Nun hat sie einen Brief aus ihrem Gefängnis schmuggeln lassen.

von
pwe
Gulnara Karimow wurde Anfang des Jahres verhaftet. Die Diktatorentochter scheint sich nicht wie vom Vater gewünscht zu verhalten.

Gulnara Karimow wurde Anfang des Jahres verhaftet. Die Diktatorentochter scheint sich nicht wie vom Vater gewünscht zu verhalten.

Vor rund zwei Wochen erhielt die BBC-Journalistin Natalia Antelawaeinen handgeschriebenen Brief aus Usbekistan, in dem die mutmassliche Absenderin von Schlägen und psychologischem Druck berichtet. Sie schreibt: «Du kannst die Wunden auf meinem Arm zählen.» Solche Berichte aus Usbekistan sind an und für sich keine Besonderheit, ist doch das Regime von Präsident Islam Karimow bekannt dafür, sich keinen Deut um Menschenrechte zu scheren.

Der Brief stammt allerdings nicht von irgendeinem Dissidenten, sondern von der Tochter des Diktators, Gulnara Karimowa. Von der BBC angefragte Handschriften-Experten bewerten das Schriftstück als echt. Offenbar steht die Tochter unter Hausarrest und schmuggelte das Schriftstück zu der ihr bekannten Journalistin. Der Brief offenbart ein Zerwürfnis innerhalb der Präsidentenfamilie.

Hausarrest und Twitterblockade

Gulnara-Unterstützer veröffentlichen Fotos von Wachmännern, die angeblich vor dem Haus der Präsidententochter patrouillieren und sie unter Hausarrest halten.

Gulnara Karimowa ist in ihrer Heimat eine Berühmtheit. Sie ist «das freundliche, moderne Gesicht eines der repressivsten Regimes auf der Erde», schreibt Antelawa. Die 41-jährige Karimowa tritt als Geschäftsfrau, Modeguru, Diplomatin, Philanthropin und Pop-Sternchen auf. Einen exklusiven Einblick in das abgeschottete Usbekistan bot auch ihr Twitter-Account. In diesem veröffentlichte sie zuerst meist Bilder von sich, zunehmend prangerte sie aber die Machenschaften ihres Vaters an und beschuldigte ihre Mutter und ihre Schwester der Hexerei. Nun wurde der Account gesperrt.

Ein Redaktor der führenden Nachrichten-Website Ferghana.ru, Daniil Kislow, vermutet, dass nur der Präsident selber die Autorität hat, seine Tochter festzuhalten. Er glaubt, Islam Karimow bestrafe seine Tochter für ihre Exzesse und ihren Lebensstil.

Eines der Musikvideos, die Gulnara Karimowa unter dem Namen «GooGoosha» produzierte:

Deine Meinung