Bern: Riesiges Loch in der Staatskasse
Aktualisiert

BernRiesiges Loch in der Staatskasse

Tiefrote Zahlen mit jährlichen Defiziten von bis zu 400 Millionen Franken drohen dem Kanton Bern ab 2012. Der Regierungsrat will ein Entlastungspaket von 200 Millionen Franken schnüren.

Doch das reicht der bürgerlichen Grossratsmehrheit nicht. Zwar genehmigte sie das Budget 2011 und den Finanzplan 2012 bis 2014, überwies aber gleichzeitig einen Antrag. Dieser verlangt die Einhaltung der Schuldenbremse.

Deine Meinung