Rio: Verbot von sexy Postkarten
Aktualisiert

Rio: Verbot von sexy Postkarten

Sie räkeln sich zu Hunderten an der Copacabana: Brasiliens Bikini-Schönheiten.

Natürlich sind sie auch ein beliebtes Postkartensujet. Doch bald sollen keine heissen Grüsse aus Brasilien mehr verschickt werden. Das Parlament von Rio hat den Verkauf von Postkarten mit halbnackten Frauen verboten. Der Beschluss, der als Massnahme gegen den Sextourismus gedacht ist, muss noch von der Gouverneurin abgesegnet werden.

Deine Meinung