Robbie auf Jobsuche in Cannes
Aktualisiert

Robbie auf Jobsuche in Cannes

Popstar und Meister-Entertainer Robbie Williams reist aus zwei Gründen ans Filmfestival nach Cannes: Um Werbung für seinen Film zu machen und um sich als Schauspieler anzupreisen.

Wie der Onlinedienst imdb.com berichtet, reist Robbie Williams nach Cannes, um eine Hauptrolle in einem grossen Film zu angeln. Warum? Weil er angeblich vom Musikbiz total desillusioniert sei. Trotz aller Anstrengungen (Wohnsitz in L.A., Showcases und Konzerte in ganz Amerika) ist es ihm nicht gelungen, den amerikanischen Markt zu knacken.

Und nun reise Williams nach Südfrankreich, um Werbung für das Kino-Musical "De-Lovely", in dem er einen kleinen Cameo-Auftritt hat, zu machen.

Doch der Onlinedienst meldet, dass Williams sich hauptsächlich mit dem Aussuchen von Hauptrollen beschäftigen werde und sich mit einer ganzen Reihe von grossen Namen im Filmgeschäft treffen wolle.

Ein Freund des Sängers wird zitiert: "Für eine Filmrolle würde er fast alles machen. Er ist eine sehr intelligente und witzige Person. Er wäre bestimmt brilliant vor der Kamera."

Und weiter: "Er hat ein gesundes Selbstvertrauen. Das wird ihm bestimmt weiterhelfen. Cannes ist ein guter Platz, um die richtigen Hände zu schütteln."

Deine Meinung