04.07.2014 19:36

Schusseliger Star

Robbie Williams bricht einem Fan den Arm

Bei einem Konzert in Newcastle fällt Robbie Williams von der Bühne und verletzt dabei eine Frau. Das Opfer muss ins Spital gebracht werden.

von
zoe

Es dürfte wohl kein besonders amüsanter Konzertabend für die 52-jährige Margaret Nash gewesen sein: Vergangene Woche besucht die Frau eine Show von Robbie Williams, der im Rahmen seiner «Swings Both Ways Live»-Tour in Newcastle auftritt. Als er einem Fan einen Handschlag geben will, stürzt der Sänger von der Bühne und fällt auf Nash. Bei diesem Vorfall bricht sie sich den Arm.

Die Verletzte muss schliesslich ins Spital gebracht werden. «Sie hat immer noch Schmerzen und ist am Boden zerstört, dass sie die Show verpasst hat», sagt ein Bekannter gegenüber dem «Mirror».

«Du hast dich nicht einmal entschuldigt»

Das Management von Robbie Williams hat Kontakt mit Nash aufgenommen. Deren Tochter ist laut dem «Mirror» aber immer noch sauer auf den «Feel»-Interpreten und kontaktierte ihn selbst per Twitter: «Du bist auf meine Mutter gefallen und sie musste mit einem gebrochenen Arm ins Krankenhaus. Du hast dich nicht einmal entschuldigt.»

Es ist nicht das erste Mal, dass der 40-Jährige von der Bühne stürzte. Im Jahr 2006 verlor der Brite bei einer Tanzeinlage ebenfalls das Gleichgewicht. Sein Kommentar damals: «Das habe ich nun von meinem Übermut: Ich bin umgeflogen wie ein Depp.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.