Bye, bye Robbie: Robbie Williams hat Heimweh
Aktualisiert

Bye, bye RobbieRobbie Williams hat Heimweh

Superstar Robbie Williams (34) hat genug von Los Angeles und will zurück nach England. Das verriet seine ältere Schwester Sally Symonds in einem Interview mit dem britischen Magazin «Hello».

«Robbie hat Grossbritannien sehr vermisst.» Schon im März will das einstige Mitglied der Boyband Take That seine Zelte in L.A. abbrechen und zurück in seine Heimat kommen. Zusammen mit seiner Freundin Ayda Field (29) will sich der Sänger ein neues Zuhause auf der britischen Insel aufbauen. «Ayda wird sicher mitkommen», so Robbies Schwester. Der Musiker floh vor fünf Jahren nach L.A., da der Rummel um seine Person einfach zu gross wurde und Robbie sich wie in einem Gefängnis vorkam: «Er fühlte sich damals eingesperrt», so Sally, «dieses Mal hofft er, mehr Privatsphäre zu bekommen – sonst würde er wahrscheinlich gleich wieder abhauen.»

Deine Meinung