Hat er Corona?: Robbie Williams isoliert sich in Luxus-Villa
Publiziert

Hat er Corona?Robbie Williams isoliert sich in Luxus-Villa

Wie die «The Sun» berichtet, hat sich Sänger Robbie Williams mit dem Coronavirus angesteckt. Er befinde sich derzeit in einer Villa für rund 18’000 Franken die Woche in Isolation.

von
Christina Duss
1 / 7
Sänger Robbie Williams hat sich in seinen Luxusferien auf St. Barth mit dem Coronavirus angesteckt und befindet sich in Isolation. Am ersten Januar, als dieses Bild entstand, war offenbar alles noch in Ordnung.

Sänger Robbie Williams hat sich in seinen Luxusferien auf St. Barth mit dem Coronavirus angesteckt und befindet sich in Isolation. Am ersten Januar, als dieses Bild entstand, war offenbar alles noch in Ordnung.

Eliot/Starface
Den Sommer und Herbst 2020 hatten der Sänger und seine Familie in der Schweiz verbracht. Sie hielten sich vor allem im Berner Oberland, aber auch in Genf auf, wie ihre Insta-Accounts zeigten. 

Den Sommer und Herbst 2020 hatten der Sänger und seine Familie in der Schweiz verbracht. Sie hielten sich vor allem im Berner Oberland, aber auch in Genf auf, wie ihre Insta-Accounts zeigten.

Instagram/robbiewilliams
Wochenlang hielten sich Robbie und Ayda mit ihren Kindern hier auf – der Sänger hatte Angst, sich woanders mit dem Coronavirus anzustecken, gestand er vor einiger Zeit in einem Interview.

Wochenlang hielten sich Robbie und Ayda mit ihren Kindern hier auf – der Sänger hatte Angst, sich woanders mit dem Coronavirus anzustecken, gestand er vor einiger Zeit in einem Interview.

Instagram/aydafieldwilliams

Darum gehts

  • Kurz nach Weihnachten ist Sänger Robbie Williams (47) mit seiner Familie in die Karibik-Ferien geflogen.

  • Wie «The Sun» berichtet, soll der 47-Jährige sich dort mit dem Coronavirus infiziert haben.

  • Er befinde sich derzeit in einer Villa, die 18’000 Franken pro Woche koste, in Isolation.

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Ayda Field (41) und den vier gemeinsamen Kids flog Sänger Robbie Williams (47) kurz nach Weihnachten auf die Karibikinsel St. Barth. Dort bezog die Familie, wie die britischen Zeitung «The Sun» berichtet, eine Luxusvilla für rund rund 18’000 Franken die Woche.

Wie eine Quelle «The Sun» nun verraten hat, soll sich der «Angels»-Sänger in seinen Ferien mit dem Coronavirus infiziert haben. Robbie Williams sei «ziemlich krank», heisst es. «Er muss jetzt in der Villa bleiben, in der er mit seiner Familie wohnt. Es ist nicht gerade der schlechteste Ort der Welt, um eine Corona-Isolation zu verbringen, obwohl er nicht an den Strand gehen kann», berichtet die Quelle. Robbie müsse 14 Tage in Isolation bleiben.

Robbies Ferien in der Schweiz

Den Sommer und Herbst 2020 hatten der britische Sänger und seine Familie in der Schweiz verbracht. Sie hielten sich vor allem im Berner Oberland, aber auch in Genf auf, wie ihre Insta-Accounts zeigten. Der Grund für den Aufenthalt? Der Sänger hatte Angst, sich woanders mit dem Coronavirus anzustecken, wie er vor einiger Zeit in einem Interview mit «BBC» gestand: «Ich bin ein bisschen neurotisch und dachte ‘Wohin kann ich gehen, wo es mich nicht erwischt?‘»

Robbie Williams und Ayda Field sind seit 2010 verheiratet und haben vier gemeinsame Kinder: Theodora (8), Charlton (6), Colette (2) und Beau, der im Februar 2020 zur Welt kam.

Hast du oder jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Tel. 147

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

10 Kommentare