Roboter fängt nackten Dieb - in Kanalisiation
Aktualisiert

Roboter fängt nackten Dieb - in Kanalisiation

Auf der Flucht vor der Polizei versteckte sich ein unbekleideter Koreaner in der Kanalisation. Ein Roboter machte ihn schliesslich im Schlamm dingfest - nicht ohne die ganze Aktion zu filmen.

Der südkoreanische Taschendieb war von der Polizei eigentlich schon erwischt und gefesselt worden. Irgendwie brachte es der 57-jährige aber zustande, sich in einem unbeobachteten Moment zu befreien, musste sich aber dafür seiner Kleider entledigen. Vollkommen nackt, bei Temperaturen um den Nullpunkt, versteckte er sich in der Kanalisation. Der fürchterliche Gestank und die Dunkelheit setzten ihm jedoch so stark zu, dass er vollkommen die Orientierung verlor. Ein Roboter, ausgestattet mit einer Kamera, konnte den Dieb schlussendlich aufspüren. Der Mann musste stark unterkühlt in das Spital eingeliefert werden.

Deine Meinung