09.02.2015 22:40

Südkorea

Roboter frisst Frau die Haare vom Kopf

Eine Koreanerin legte sich schlafen und überliess einem Putzroboter das Staubsaugen. Dieser rächte sich grausam.

von
nsa

«Die Gefahren des Schlafens am Boden», schreibt er.

Ein verzweifelter Anruf erreichte die Feuerwehr in der südkoreanischen Stadt Changwon am Donnerstag. Eine 52-jährige Frau brauchte dringend Hilfe im Kampf mit einem Roboter.

Wie es dazu kam? Die Frau hatte sich auf einem Futon zu einem Nickerchen hingelegt, nachdem sie ihren Putzroboter eingeschaltet hatte. Wie die «Kyunghyang Shinmun» berichtet, rächte sich der Roboter: Er näherte sich der schlafenden Koreanerin und begann, ihre Haaren einzusaugen. Die Frau konnte den Roboter aus eigener Kraft nicht mehr entfernen und rief um Hilfe.

Die sofort aufgebotene Feuerwehr konnte die 52-Jährige aus ihrer Misere befreien. Sie erlitt durch den Roboter-Angriff keine Verletzungen. Über den Zustand des Roboters sind keine weiteren Informationen bekannt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.