Roboter schwingt das Tanzbein
Aktualisiert

Roboter schwingt das Tanzbein

Japanische Forscher haben einem Roboter das Tanzen beigebracht, um aussterbende Volkstänze zu bewahren. Mit der Beinarbeit hat er noch etwas Probleme.

Shin'ichiro Nakaoka und seine Kollegen von der Universität Tokio lehrten ihren Roboter als erstes den traditionellen japanischen Tanz Aizu-Bandaisan, wie das britische Magazin «New Scientist» berichtet.

Die Forscher zeichneten dazu die Bewegungen eines menschlichen Vortänzers auf Video auf und übertrugen sie anschliessend in eine Steuersequenz für den Roboter HRP-2 der Robotikfirma Kawada- Industries.

Die grösste Schwierigkeit für tanzende Roboter ist das Gleichgewicht, schreibt die Zeitschrift. Während der Roboter vorbildlich die Bewegungen des Oberkörpers und der Arme kopiere, habe er mit der Beinarbeit noch etwas Probleme. (sda)

Deine Meinung