Szene-Grümpi: Rocco-Cup auf dem Hönggerberg
Aktualisiert

Szene-GrümpiRocco-Cup auf dem Hönggerberg

Das Runde muss ins Eckige: Am Sonntag trifft sich die Zürcher Nachtszene ein weiteres Mal zum Rocco-Cup auf dem Hönggerberg.

von
David Cappellini

Wenn sich die Clubverantwortlichen, Partyfotografen und DJs einmal im Jahr am Sonntagvormittag zum munteren Bolzen aufrappeln, ist der so genannte Rocco-Cup angesagt. Das szenige Grümpelturnier der etwas anderen Art findet auch heuer wieder auf dem Hönggerberg statt und besticht neben fragwürdigen Kick-Künsten auch durch diverse Bars und DJ-Sets, unter anderem von den Fucking Stupid Idiots, Jovi, Cem oder Tony Deep Fish. Moderiert wird der Event von Bar-Legende Seigi und ZSC-Ikone Walter Scheibli.

Auf dem Platz stehen übermorgen ab 10 Uhr derweil Teams wie die Supermarket-Auswahl, Sir Colin und Friends, der Club-Q, ­Tilllate.com, Usgang.ch, die Labelfreunde von Fresh& Stable oder die Equipe der Alten Börse. Und auch sonst tritt alles zum Gefecht an, was in der Szene Rang und Namen hat – ganz nach dem Motto: Dabei sein ist alles. Für die Zuschauer ist der Eintritt selbstverständlich gratis.

Deine Meinung