Roddick bezwingt Dawydenko
Aktualisiert

Roddick bezwingt Dawydenko

Der erste Sieger in der Gruppe mit Roger Federer beim Masters in Schanghai heisst Andy Roddick. Der Amerikaner bezwang den Russen Nikolai Dawydenko 6:3, 4:6, 6:2.

Im fünften Vergleich mit Dawydenko gab Roddick zwar erstmals einen Satz ab. Am Ende blieb der Weltranglisten-Fünfte aber gleichwohl ungefährdet. Den dritten Durchgang hätte sich Roddick allerdings ersparen können, zumal nach einer 4:3-Führung mit Breakvorsprung im zweiten Satz.

Roddick schaffte sich mit seinem Auftaktsieg eine gute Basis, um zum dritten Mal in einen Masters-Halbfinal vorzustossen. Die Runde der letzten vier hatte der frühere Weltranglisten-Erste schon 2003 und 2004 erreicht, als das Turnier in Houston ausgetragen wurde. Dawydenko dagegen müsste wohl Gonzalez und Federer bezwingen, um den Halbfinal-Einzug doch noch zu bewerkstelligen.

Masters in Schanghai, Round Robin

Andy Roddick - Nikolai Dawydenko 6:3, 4:6, 6:2 (si)

Deine Meinung