Bern: Rösti – Schweizer Bauernverband stellt neuen Weltrekord auf

Publiziert

BernRösti – Schweizer Bauernverband stellt neuen Weltrekord auf

Auf dem Berner Bundesplatz hat der Bauernverband eine Riesen-Rösti in einer 13,7 Quadratmeter grossen Pfanne in Form eines Schweizerkreuzes zubereitet. 

1 / 3
Der Schweizer Bauernverband beim Zubereiten der Riesen-Rösti. 

Der Schweizer Bauernverband beim Zubereiten der Riesen-Rösti. 

AFP
Die Schweizer Traditionsspeise wurde in einer Schweizerkreuz-Pfanne zubereitet. 

Die Schweizer Traditionsspeise wurde in einer Schweizerkreuz-Pfanne zubereitet. 

AFP
Mit der Aktion hat der Bauernverband den bisherigen Rekord um drei Quadratmeter übertroffen. 

Mit der Aktion hat der Bauernverband den bisherigen Rekord um drei Quadratmeter übertroffen. 

AFP

Darum gehts

  • Der Rösti-Rekord wurde zum 125-jährigen Jubiläum des Schweizer Bauernverbands gebrochen.

  • In Schweizerkreuz-Form wurden 13,7 Quadratmeter Rösti zubereitet. 

  • Für die Aktion wurden Kartoffeln aus allen Kantonen der Schweiz nach Bern gebracht. 

Der Schweizer Bauernverband hat zur Feier seines 125-jährigen Bestehens eine Riesen-Rösti gebraten und damit nach eigenen Angaben einen Weltrekord aufgestellt. Das Schweizer Traditionsgericht aus geriebenen Kartoffeln wurde am Montag auf dem Bundesplatz in Bern in einer 13,7 Quadratmeter grossen Pfanne in Form eines Schweizerkreuzes zubereitet. 

Bisheriger Rekord um drei Quadratmeter übertroffen

Damit sei der bisherige Rekord aus der Stadt Thun aus dem Jahr 1994 um drei Quadratmeter übertroffen worden, erklärte Bauernpräsident Markus Ritter.

Röstis stammen ursprünglich aus dem deutschsprachigen Teil der Schweiz, die Sprachgrenze zum französischsprachigen Teil der Schweiz wird daher auch als «Röstigraben» bezeichnet. Um die kulturellen und kulinarischen Unterschiede symbolisch zu überwinden, wurden die für das Riesen-Rösti benötigen Kartoffeln nach Angaben des Bauernverbands aus allen Kantonen der Schweiz nach Bern gebracht.  

(AFP/sys)

Deine Meinung

64 Kommentare