Aktualisiert 05.08.2008 16:56

Olympia 2008Roger Federer begeistert empfangen

Roger Federer ist in Peking eingetroffen und hat im Olympic Tennis Center seine erste Einheit absolviert. Der Schweizer Fahnenträger spielte auf dem Centre Court mit Stanislas Wawrinka.

Federer hatte nach dem Out in Cincinnati gegen Ivo Karlovic noch einige Tage trainiert und war dann am Montagabend als erster Schweizer Tennisspieler in der Olympia-Stadt eingetroffen. Als er am Dienstag um 15 Uhr Lokalzeit bei brütender Hitze den Platz in Begleitung von Wawrinka, Severin Lüthi, Mirka Vavrinec und Pierre Paganini betrat, wurde er von mehreren hundert Volontären begeistert empfangen.

Am Dienstagmorgen trafen mit dem Swiss-Sonderflug auch die übrigen Vertreter von Swiss Tennis ein. Timea Bacsinszky trainierte später mit Emmanuelle Gagliardi, einzig Patty Schnyder nimmt ihr Pensum erst am Mittwoch auf. Sie war nach dem Ausscheiden in Montreal noch kurz nach Deutschland gereist und hatte den Rest des Teams dann in Zürich getroffen. «Alle sind fit», berichtete Teamchef Lüthi.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.