Aktualisiert 29.10.2007 09:45

Roisin Murphy: Schmerzhafter Unfall auf Bühne

Diesen ungeplanten Auftritt in Moskau wird Ex-Moloko-Leadsängerin Roisin Murphy so schnell nicht vergessen. Wie das Handy-Video zeigt, wird ihr ein Möbel auf der Bühne zum schmerzhaften Verhängnis.

Die irische Sängerin geriet während ihrer Performance in Moskau in Ekstase und begann ihren Kopf auf- und abzuwippen. Völlig losgelöst schwang Murphy ihren Kopf zum Rhythmus ihrer Band, als sie plötzlich mit der Stirn auf die Lehne eines Stuhls krachte. Danach hielt sich die Sängerin die Hände vor den Kopf und wankte benommen Richtung Backstage-Bereich. Murphy wurde eiligtst ins Krankenhaus gebracht. Dort lautete die Diagnose: «Augenbrauen-Bogen-Bruch», wie die Onlineausgabe des «Blick» berichtet.

Im Rahmen ihrer «Overpowered»-Tournee kommt Murphy auch für zwei Konzerte in die Schweiz. Am 10. November ist die 34-jährige Ausnahmekönnerin im Zürcher Kaufleuten und einen Tag später im Fri-Son in Fribourg zu hören und zu sehen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.