Aktualisiert

Auf der Hauptstrasse«Rollende Schiesserei» in Las Vegas - drei Tote

Aus einem Geländewagen feuerte ein Unbekannter auf dem berühmten Las Vegas Strip auf einen Maserati-Fahrer; er traf. Der Sportwagen krachte in ein Taxi – drei Menschen starben.

Bei der Schiesserei sind nach Angaben der Polizei drei Menschen getötet und mindestens drei weitere verletzt worden. Auf der Hauptstrasse der Kasino-Stadt habe sich eine «rollende Schiesserei» sowie ein Unfall mit fünf Fahrzeugen ereignet. Ein Taxi ging laut einem Polizeisprecher in Flammen auf.

Zuvor hatten sich gegen halb fünf Uhr morgens der Fahrer eines Maseratis, der später als ein lokaler Rapper namens Kenny Clutch identifiziert wurde (siehe Video unten) und eines Range Rovers auf dem Parkplatz des Aria-Hotels gestritten. Der Streit habe sich auf die Strasse verlagert, als der Maserati gegen Norden fuhr und vom Range Rover verfolgt wurde, aus dem mehrere Schüsse auf den Sportwagen abgegeben wurden.

Videos aus Kasino-Kameras sollen helfen

Als der Schütze traf, krachte der Maserati auf einer Kreuzung in das Taxi. Der Taxifahrer und einer seiner Passagiere kamen ums Leben. Auch der Maserati-Fahrer starb. Der Range Rover fuhr mit grosser Geschwindigkeit von der Kreuzung weg, in der in der Zwischenzeit weitere Fahrzeuge auf die Unfallautos aufgefahren waren.

Der Unfallort liegt in der Nähe von vier grossen Kasinos, deren Überwachungskameras möglicherweise Aufschluss über den Hergang geben können. Die Polizei fahndet nach dem schwarzen Range Rover mit Händler-Kennzeichen aus einem anderen Staat.

Kenny Clutch und sein Maserati auf YouTube:

(sda)

Deine Meinung