Neerach ZH: Rollerfahrer knallt gegen Zaunpfosten
Aktualisiert

Neerach ZHRollerfahrer knallt gegen Zaunpfosten

In Neerach hat sich um 5.30 Uhr ein 19-jähriger Rollerfahrer schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er war in einer langgezogenen Rechtskurve von der Strasse abgekommen und gegen zwei hölzerne Zaunpfosten geprallt.

Wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte, musste der Mann mit der Rega ins Spital gebracht werden. Weshalb er über den rechten Strassenrand hinausgeriet und in die Pfosten prallte, ist noch unklar. Am Roller entstand Totalschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)

Deine Meinung