Rollstuhlfahrerin stirbt bei Sturz in Schlucht
Aktualisiert

Rollstuhlfahrerin stirbt bei Sturz in Schlucht

Eine 21-jährige körperlich behinderte Walliserin ist gestern bei Massongex VS mit ihrem Rollstuhl rund 100 Meter tief in eine Schlucht gestürzt und gestorben.

Die junge Frau war gegen 16.40 Uhr mit ihrem motorgetriebenen Rollstuhl auf einem Weg oberhalb des Dorfes unterwegs, wie die Walliser Kantonspolizei am Montag mitteilte. Die Gründe für den Unfall sind noch unklar. Die 21-Jährige erlag im Spital ihren Verletzungen.

(sda)

Deine Meinung