Aktualisiert

Rollstuhltaxi Nummer vier

Aufatmen bei der Rollstuhl-Genossenschaft Luzern.

Dank der Jubiläumsstiftung der Credit Suisse sind jetzt vier Taxis in Betrieb, so dass nun wieder alle Aufträge angenommen werden können. Genossenschaftspräsident Heinz Laeng warnt vor zu grosser Euphorie. So lange keine Zusage vom Kanton zur finanziellen Unterstützung vorliege, sei das Rollstuhltaxi auf private Spenden angewiesen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.