Aktualisiert 29.06.2005 17:12

Ronald Reagan ist der Allergrösste

Der ehemalige US-Präsident Ronald Reagan ist zum «grössten Amerikaner» gewählt worden.

Unter den zehn Top-Amis sind gleich sechs ehemalige Präsidenten und das aktuelle Staatsoberhaupt zu finden. Abraham Lincoln beispielsweise wurde Zweiter und der amtierende und viel kritisierte George W. Bush erreichte noch vor dem in der ganzen Welt populären Bill Clinton den sechsten Rang.

Der erste Präsident des Landes, George Washington, schaffte es hinter Menschenrechtler Martin Luther King auf Rang vier. Rock'n'Roll-Gott Elvis Presley wurde Achter.

Bekannte US-Amerikaner wie der Physiker Albert Einstein oder der Astronaut Neil Armstrong fanden keinen Platz unter den zehn grössten Amerikanern.

Den Titel der «grössten Amerikanerin» darf Talk-Show-Moderatorin Oprah Winfrey für sich in Anspruch nehmen. Sie ist die einzige Frau unter den Top Ten.

Organisiert hatten die Wahl der TV-Sender Discovery Channel und der Internet-Provider AOL. 2,4 Millionen Personen nahmen daran teil.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.