Zum Zungenschnalzen: Ronaldinho jongliert und tunnelt
Aktualisiert

Zum ZungenschnalzenRonaldinho jongliert und tunnelt

Er kann es einfach nicht lassen. Brasiliens Altstar Ronaldinho lässt mit seiner verblüffenden Technik Gegner alt aussehen – egal ob im Spiel oder gegen eigene Mitspieler.

von
fox

Ronaldinhos Tunnel gegen einen Teamkollegen. (Quelle: YouTube)

Ronaldinho bleibt seit seiner Rückkehr nach Brasilien der gefeierte Star. Der 31-Jährige verzückt im Gegenzug die Fans immer wieder. So auch im Spiel gegen Atlético Paranense. Schon vor der Partie lässt der Mittelfeldspieler seinen Spielwitz aufblitzen. Beim Aufwärmen läuft er gemächlich auf einen Mitspieler zu – und düpiert diesen dann mit schnellen Bewegungen und einem Tunnel (Video oben).

Doch auch im Spiel geizt der Altstar nicht mit Tricks. Als er einen Ball halbhoch zugespielt erhält und von zwei Gegnern umzingelt wird, jongliert der Brasilianer das Leder dreimal und dreht sich flink um die eigene Achse, um die beiden abzuschütteln. Das Vorhaben gelingt allerdings nur bedingt: Einer der beiden Blossgestellten setzt energisch nach und holt sich den Ball mit einem Tackling zurück (Video unten).

Was lernen wir daraus? Die Tricks sind schön anzusehen, aber Erfolg versprechen sie nicht. Ronaldinho mit Flamengo spielt gegen Atlético nur 1:1 und muss dem Gegner die ersten Punkte der noch jungen Saison zugestehen.

Ronaldinho zaubert in Brasilien

Ronaldinho jongliert sich an zwei Gegnern vorbei

(Quelle: YouTube)

Deine Meinung