Die teuersten Fussballer der Welt: Ronaldo hat nun dasselbe Preisschild wie Pogba

Aktualisiert

Die teuersten Fussballer der WeltRonaldo hat nun dasselbe Preisschild wie Pogba

105 Millionen Euro soll Juventus Turin für Cristiano Ronaldo bezahlen. Nur drei Kicker waren teurer: Neymar, Mbappé und Coutinho.

1 / 48
Die teuersten Fussballer der GeschichteNeymar, geboren am 5. Februar 1992Paris Saint-Germain sichert sich im Sommer 2017 die Dienste des Brasilianers. Sie blättern für den Angreifer 222 Millionen Euro auf den Tisch. (Quelle: Transfermarkt.ch)

Die teuersten Fussballer der GeschichteNeymar, geboren am 5. Februar 1992Paris Saint-Germain sichert sich im Sommer 2017 die Dienste des Brasilianers. Sie blättern für den Angreifer 222 Millionen Euro auf den Tisch. (Quelle: Transfermarkt.ch)

AFP/Thomas Samson
Kylian Mbappé, geboren am 20. Dezember 1998Das französische Sturmtalent landet im August 2017 ebenfalls bei PSG. Der Hauptstadtclub leiht ihn zuerst für ein Jahr aus, um ihn dann für 180 Millionen Euro definitiv zu verpflichten.

Kylian Mbappé, geboren am 20. Dezember 1998Das französische Sturmtalent landet im August 2017 ebenfalls bei PSG. Der Hauptstadtclub leiht ihn zuerst für ein Jahr aus, um ihn dann für 180 Millionen Euro definitiv zu verpflichten.

AFP/Valery Hache
Philippe Coutinho, geboren am 12. Juni 1992Bereits im Sommer 2017 hatte sich der FC Barcelona intensiv um den 25-jährigen Mittelfeldspieler bemüht. Am 6. Januar 2018 gibt der FC Liverpool den Abgang des Brasilianers bekannt. Für rund 158 Millionen Euro wechselt Coutinho zu den Katalanen.

Philippe Coutinho, geboren am 12. Juni 1992Bereits im Sommer 2017 hatte sich der FC Barcelona intensiv um den 25-jährigen Mittelfeldspieler bemüht. Am 6. Januar 2018 gibt der FC Liverpool den Abgang des Brasilianers bekannt. Für rund 158 Millionen Euro wechselt Coutinho zu den Katalanen.

AFP/Paul Ellis

(20 Minuten)

Deine Meinung